68. Soll die Vollmacht an eine Bedingung geknüpft sein, also beispielsweise, dass sie erst wirksam wird, wenn der Vorsorgefall eintritt?

Artikel gespeichert unter: Wichtige Fragen zum Betreuungsrecht, Kosten


Nein, ich halte dies für einen ganz schweren Fehler, der leider auch in manchen Formularen, die in der Öffentlichkeit kostenfrei angeboten werden, enthalten ist. Die Vorsorgevollmacht hat nur dann einen Sinn, wenn sie sofort einsetzbar ist. Auf der anderen Seite haben viele Menschen auch Angst, einer Person ihres Vertrauens sofortige Vollmacht zu erteilen, die letztendlich auch zu einem Missbrauch führen kann. Man kann dies jedoch verhindern, indem man beim Hausarzt oder Rechtsanwalt die Vollmacht hinterlegt und diesen bittet, sobald das entsprechende Attest des Vertrauensarztes über das Bestehen des Vorsorgefalles vorliegt, die Vollmacht auszuhändigen.

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« 69. Soll man Personen, die man auf keinen Fall als Bevollmächtigter/als Betreuer haben will, in die Vollmacht oder Betreuungsverfügung aufnehmen?     67. Wie lange bzw. bis zu welchem Zeitpunkt kann die Vorsorgevollmacht erstellt werden? »

Themen

Links

Feeds