Art. 6 GG – Schutz der Familie

Artikel gespeichert unter: Schutz der Familie


Laut BVerfG gebieten Abs. 1 und 2 eine bevorzugte Berücksichtigung der Familienangehörigen bei der Auswahl von Pflegern und Vormündern, in diesem Sinne also auch bei der Auswahl von Betreuern

·         Dasselbe gilt für Ehepartner oder homosexuelle Lebenspartner

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« § 1897 BGB – Wille des Betreuten     Art. 103 GG – Rechtliches Gehör »

Themen

Links

Feeds