Betreuungsrecht – getrennt lebende Ehefrau

Gegen die Entscheidung in einem Betreuungsverfahren hat die getrennt lebende Ehefrau kein Beschwerderecht, § 303 II Nr. 1 FamFG.

Rechtsanwalt Prof Dr. Volker Thieler, München-Gräfelfing

Themen
Alle Themen anzeigen